Literaturverzeichnis

Empfehlenswerte Literatur zur erbrechtlichen Herabsetzung

  • ABT DANIEL / WEIBEL THOMAS, Praxiskommentar, Erbrecht, Nachlassabwicklung, Willensvollstreckung, Prozessführung, 4. Auflage, Basel 2019
  • BASILE GIOVANNA, Aktiv- und Passivlegitimation, Rechtsbegehren und Klagefundament bei der Herabsetzungsklage (Art. 522 ff. ZGB), Zürich / Basel / Genf 2016
  • BREITSCHMID PETER / EITEL PAUL / FANKHAUSER ROLAND / GEISER THOMAS / JUNGO ALEXANDRA, Erbrecht, 3. Auflage, Zürich / Basel / Genf 2016
  • BREITSCHMID PETER / RUMO-JUNGO ALEXANDRA, Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, Erbrecht, 3. Auflage, Zürich / Basel / Genf 2016
  • BRÜCKNER CHRISTIAN, Zur Herabsetzung lebzeitiger Zuwendungen, in: successio 2008, S. 194 ff.
  • BRÜCKNER CHRISTIAN / WEIBEL THOMAS, Die erbrechtlichen Klagen, 3., vollständig überarbeitete Auflage, Zürich / Basel / Genf 2012
  • EITEL PAUL, Die erbrechtlichen Klagen, 3. Auflage, Zürich / Basel / Genf 2012
  • EITEL PAUL, Die Herabsetzung von Intestaterbteilen, in: Leuba Audrey / van Delden Marie-Laure Papaux / Foex Bénédict (Hrsg.), Le droit en question, Mélanges en l‘honneur de la Professeure Margareta Baddeley, Genf / Zürich / Basel 2017, 307 ff.
  • EITEL PAUL, Die Pflichtteilsberechnungsmasse, in: ZBJV 154/2018, 451 ff.
  • EITEL PAUL, Lebzeitige Zuwendungen, Ausgleichung und Herabsetzung — eine Auslegeordnung, in: ZBJV 134/1998, S. 729 ff.
  • EITEL PAUL, Erbvorbezüge und Schenkungen — Ausgleichung und Herabsetzung, in: Wolf Stephan (Hrsg.), Erb-vorempfang und Schenkung — Zivil- und Steuerrechtliche Aspekte sowie Folgen für Ergänzungsleistungen, Alters- und Pflegeheimkosten, Weiterbildungstagung des Verbandes bernischer Notare und des Instituts für Notariatsrecht und Notarielle Praxis an der Universität Bern vom 26./27. Oktober 2016, Bern 2016, 121 ff.
  • EITEL PAUL / BIERI MARJOLEIN, Die Durchführung der Herabsetzung bei Schenkungen, Lebensversicherungen und Trusts, in: successio 2015, S. 288 ff.
  • ENGELOCH WALTER, Die Herabsetzungsklage des schweizerischen Zivilgesetzbuches (Art. 522-533), Diss. Bern 1920
  • GÖKSU TARKAN, Das Rechtsbegehren der Erbteilungsklage, in: Eitel Paul / Zeiter Alexandra (Hrsg.), Kaleidoskop des Familien- und Erbrechts, Liber amicarum für Alexandra Rumo-Jungo, Zürich 2014, S. 127 ff.
  • GÖKSU TARKAN, Informationsrechte der Erben, in: AJP 2012, S. 953 ff.
  • HAUSHEER HEINZ / AEBI-MÜLLER REGINA E., Von den Tücken der Herabsetzungsreihenfolge und weiteren Planungshindernissen im Bereich des Familienvermögens, in: Ruf Peter/Pfäffli Roland (Hrsg.), Festschrift 100 Jahre Verband bernischer Notare, Langenthal 2003, S. 339 ff.
  • IZZO PIERRE, Lebensversicherungsansprüche und —anwartschaften bei der güter- und erbrechtlichen Auseinandersetzung (unter Berücksichtigung der beruflichen Vorsorge), Diss. Freiburg 1999
  • MEYER CAROLINE B., Die Rechtsstellung des teilweise oder vollstän­dig übergangenen Pflichtteilserben, in: BJM 2008, S. 177 ff.
  • MÖRI NATHALIE, Durchführung der Herabsetzung nach Art. 532 ZGB, insbesondere bei gewöhnlichen Schenkungen, Schenkungsversprechen und frei widerruflichen Schenkungen, in: AJP 2016, S. 803 ff.
  • RAEMY REINOLD, Das Pflichtteilsrecht und die Erbenqualität, Diss. Fribourg 1982
  • RAVEANE ZENO, Erbrechtliche Informationsansprüche und ihre Durchsetzung, Eine Darstellung der schweizerischen und deutschen Rechtsauffassung, Zürich / Basel / Genf 2017
  • SCHILLER KASPAR, Nochmals: Wertveränderung des Nachlasses zwischen Todestag und Teilung, in: successio 2014, S. 85 ff.
  • STEINER JOHANN, Das Erfordernis des richterlichen Urteils für die Ungültigerklärung oder Herabsetzung von Verfügungen von Todes wegen, Diss. Fribourg 1982
  • WOLF STEPHAN, Verfügungen unter Lebenden vs. «unzulässige» Umgehung der Verfügungsbeschränkung — wann greift die Herabsetzungsklage gemäss Art. 527 Ziff. 4 ZGB?, in: ZBJV 150/2014, S. 435 ff.
  • WOLF STEPHAN / HRUBESCH-MILLAUER STEPHANIE, Schweizerisches Erbrecht, 2. Auflage, Bern 202
  • Berner Kommentar, Art. 522 ff. ZGB
  • Zürcher Kommentar, Art. 522 ff. ZGB
  • Basler Kommentar, Art. 522 ff. ZGB
  • Kurz-Kommentar zum ZGB, Art. 522 ff. ZGB

Drucken / Weiterempfehlen: